Grundlagen des Archivwesens

24.09.2021 10:00 - 12:00

"Archive sind systemrelevant!" Auch wenn Journalist und Autor Heribert Prantl dies konstatiert, ist es um das Wissen über die Bedeutung von Archiven schlecht bestellt. Jede Archivarin, jeder Archivar musste sich schon die Frage gefallen lassen, was sie/er denn eigentlich in so einem Archiv mache und ob man ein solches Archiv denn wirklich bräuchte?

Viel zu wenig ist bekannt, dass Archive gesetzlich vorgeschrieben sind, weil sie Bürgerinnen und Bürgern als Nachweis des Verwaltungshandelns, des öffentlichen Lebens und der kulturellen Existenz dienen. Sie bewahren relevantes Material auf und sind das historische Gedächtnis einer Stadt, eines Landes, eines Vereins oder eines Unternehmens.

Dieser Grundkurs zum Archivwesen gibt eine Einführung in die Thematik, indem Fachtermini, Besonderheiten der Archivwelt und ihre Strukturen erklärt werden.

Wir möchten Sie mit allen notwendigen Grundkenntnissen ausstatten, damit Sie sicherer im Umgang mit den täglichen Anforderungen sind und wissen, wovon Sie sprechen!

JETZT ANMELDEN