HC Modul II

Firmenjubiläum - professionell planen und wirkungsvoll umsetzen

 

Mit Geschichte und Tradition kommunikativ punkten – wann, wenn nicht zu einem runden Firmenjubiläum? 50, 75, 100 Jahre sind schlagende Argumente für Kontinuität, Qualität und natürlich Unternehmenserfolg. Dabei ist die eigene Geschichte nichts, was erfunden oder produziert werden muss, sie liegt vielmehr im Gedächtnis des Unternehmens.

„Wir schauen nicht zurück, wir schauen nach vorne!“ Dass dies kein Widerspruch ist und der Blick zurück hilft, Entwicklungen im heute besser zu verstehen und Wege in die Zukunft zu weisen, zeigen die vielen Erfahrungen aus der Geschichte. Tradition und Werte fallen nicht vom Himmel, sie sind historisch gewachsen und fußen auf Know-how, Leistungen und Erfahrungen von Generationen.

In diesem Modul lernen Sie, Ihre einzigartige Unternehmensgeschichte für das Firmenjubiläum und  darüber hinaus kommunikativ nutzbar zu machen.


Kurs 1

Das Firmenjubiläum professionell planen

Ein rundes Firmenjubiläum ist – neben der guten kommunikativen Gestaltung eines Jubiläums-Jahres –  die beste Chance, History Communication in ihre Corporate Communication zu integrieren und nachhaltig von ihren Benefits zu profitieren.

Dies setzt natürlich einen professionellen Planungsprozess ebenso voraus wie die Kenntnis vom Setting eines strahlenden Unternehmensauftritts, an den man sich später intern wie extern gern erinnert.

  • Wesentliche Erfolgsfaktoren & Hauptfehler
  • Die Rolle eines guten Timings
  • Die History Communication Konzeption:
    • Analyse, Strategie, Realisation und Erfolgskontrolle
  • Benefits von History Communication für Corporate Communication
  • Empfehlungen für das interne „Verkaufen“ des Themas
  • Praxis-Beispiele zur Diskussion und Orientierung

Dieses Webinar zeigt auf, wie Sie an die Kommunikations-Planung von Firmenjubiläen professionell herangehen; welche do’s & donts dabei grundsätzlich beachtet werden sollten und welche Rolle etwa ein gutes Vorlauf-Timing bei der Vorbereitung spielt.

Wir zeigen wir Ihnen, wie sich eine History Communication–Konzeption „lege artis“ entwickeln lässt, welchen Nutzen z.B. eine ungeschminkte SWOT-Analyse in diesem Zusammenhang bietet und auf welche Weise Sie am Ende lernen, Kommunikations-Chancen für Ihr Unternehmen systematisch zu erkennen und zielorientiert zu nutzen.

  • LeiterIn Unternehmenskommunikation/Marketing
  • AssistentIn der Geschäftsführung
  • PressesprecherIn
  • Referenten/Mitarbeiter aus den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Marketing und Kommunikationsagenturen
  • LeiterIn und MitarbeiterIn von Unternehmensarchiven
  • Teilnahmebestätigung
  • Präsentation der Referentin / des Referenten
  • Ergänzendes Infomaterial
Termine:
-werden bald wieder bekannt gegeben-

Teilnehmeranzahl: 
maximal 10 TN

Teilnahmegebühr:
200 Euro zzgl. 16% MwSt.
(232,00 € inkl. MwSt.)

Telefonische Beratung:
+49 621 178 288 0

Referenten

Matthias Koch M.A., ist geprüfter PR-Berater (DAPR), Public Affairs und History Communications Consultant in Berlin. Der studierte Zeithistoriker und gelernte Agenturprofessional (u.a. Ogilvy & Mather Direkt; Reporter PR) berät namhafte Unternehmen und Not-For-Profit-Organisationen in strategischer Kommunikation. Des Weiteren ist er tätig als Lehrbeauftragter und Fachprüfer an diversen Hochschulen und Weiterbildungsinstitutionen (u.a. HWR Berlin, Quadriga Media).

Im Themenfeld History Communication sowie im Bereich Konzeptionstechnik bietet Koch regelmäßig Seminare, Workshops und Coachings an. Matthias Koch ist Gründungs- und Ehrenmitglied des Netzwerks Public Affairs.


Kurs 2

Das Firmenjubiläum wirkungsvoll umsetzen

Es ist das erste Jubiläum, das Sie planen und vorbereiten . Wie das Thema angehen?

Sie wollen feiern, aber auch ihre Historie sichtbar und erlebbar machen. Wann mit der Planung starten? Wie ist die richtige Vorgehensweise? Was für Ressourcen sind notwendig?

In diesem Einführungskurs erfahren Sie aus der Praxis, wie ein großes bzw. rundes Firmenjubiläum mit historischen Inhalten zum Erfolg wird.

  • Recherchen - wie und wo?
  • Meilensteine definieren
  • Welches Material eignet sich für die Präsentation historischer Inhalte?
  • Maßnahmenkatalog: wie wähle ich die Maßnahmen aus, die zu meinem Unternehmen passen?
  • Umsetzung der geplanten Maßnahmen: Zeit- und Ressourcenplanung
  • Erfolgreich Planung und Durchführung eines Firmenjubiläums, mögliche Maßnahmen und eine nachhaltige Nutzbarmachung der Unternehmensgeschichte über das Jubiläumsjahr hinaus.

Mit der richtigen Planung und inhaltlichen Ausgestaltung gelingt es Ihnen, den Bogen von der Gründung in die Gegenwart zu spannen, Aufmerksamkeit zu erregen und nachhaltig auf Ihre Marke einzuzahlen.

  • LeiterInnen und ReferentInnen/MitarbeiterInnen aus den Bereichen Unternehmenskommunikation, Stabsabteilung, Marketing, Pressesprecher
  • ReferentInnen/Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • LeiterInnen und MitarbeiterInnen von Unternehmens-Archiven/Corporate History
  • Teilnahmebestätigung
  • Präsentation der Referentin / des Referenten
Termine:
-werden bald wieder bekannt gegeben-

Teilnehmeranzahl: 
maximal 10 TN

Teilnahmegebühr:
200 Euro zzgl. 16% MwSt.
(232,00 € inkl. MwSt.)

Telefonische Beratung:
+49 621 178 288 0

Referenten

Dr. phil. Ingo Stader, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von H&C Stader, ist promovierter Historiker. Nach Studium und Forschungsaufenthalten in Italien beginnt er seine berufliche Laufbahn als Quereinsteiger bei den Sparkassenverbänden Stuttgart und Hannover, zunächst im Bereich Archiv, dann als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Als Pressesprecher der Citibank Deutschland kommuniziert er in der Lehman-Krise und begleitet das Rebranding zur Targobank. Als „Vollbluthistoriker“ wendet er sich anschließend beruflich seiner Mission Geschichte zu und was wir aus ihr lernen können. "Mit Geschichte Mehrwert schaffen" ist fortan sein Anspruch. Er setzt sich daher als Historiker für ein erfolgreiches Firmenjubiläum und eine nachhaltige History Communication ein. Mit Gründung der Geschichtsagentur H&C Stader GmbH History & Communication 2013 professionalisiert er diese Dienstleistungen.  

Darüber hinaus war er Lehrbeauftragter an der Universität Heidelberg. Er richtet Workshops zur Vorbereitung von Firmenjubiläen aus und tritt als Referent bei Veranstaltungen von Fachverbänden auf wie z.B. Bundesverband für Industriekommunikation und Kommunikationskongress in Berlin. 


Anmeldung

An dieser Stelle finden sie bald wieder die Anmeldung für den nächsten Kurstermin

Unsere AGBs für Online-Kurse finden sie hier, die Datenschutzbedingungen können sie hier einsehen
Bei Rückfragen oder Problemen mit der Anmeldung zögern Sie nicht, uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.