150 Jahre ERHARD

Heidenheim/Mannheim. Der Armaturenspezialist aus Heidenheim wird bei seinen umfangreichen Jubiläumsvorbereitungen von H&C Stader unterstützt. Auf Basis eines gemeinsam erarbeiteten Jubiläumsdrehbuchs wurden vom Historikerteam aus Mannheim Recherchen und Zeitzeugeninterviews durchgeführt, Posts für eine Social Media-Kampagne verfasst und eine umfassende Jubiläumschronik erstellt. Darüber hinaus liefert H&C Stader historischen Content für die Jubiläumsmicrosite und einen Film.

Die Anfänge des heute weltweit agierenden Herstellers von Wasserarmaturen liegen im Jahr 1871, als Johannes Erhard eine Werkstatt zur Produktion von Messing-Wasserhähnen gründete. Das über Jahrzehnte erfolgreich expandierende Unternehmen war bis 1996 in Familienbesitz und gehört seit 2010 zur internationalen TALIS-Gruppe. ERHARD liefert Wasser- und Abwasserarmaturen in allen Größenbereichen – von der Hausanschlussarmatur bis zur Armatur für Kraftwerke und Industrie-Großanlagen. Ergänzt wird das umfassende Portfolio von Dienstleistungen im Bereich Auslegung, Wartungsservice und Schulungen.