100 Jahre DlRINGER & SCHEIDEL

Mannheim. Die eigentümergeführte Diringer & Scheidel Unternehmensgruppe (D&S) geht im Juni in das 100. Jahr ihres Bestehens. Mit der Unterstützung von H&C Stader wurde ein umfangreiches Jubiläumskonzept erstellt. Für die Jubiläumsmaßnahmen ab Mitte 2021 hat H&C Stader im vergangenen Jahr begonnen, die D&S-Geschichte aufzuarbeiten und dafür auch Zeitzeugeninterviews mit Mitarbeitenden aus sechs Jahrzehnten Firmengeschichte geführt. Im Jubiläumsjahr begleitet H&C Stader die D&S-Gruppe weiter bis zu den Feierlichkeiten Mitte 2022 und trägt unter anderem dazu dabei, die Bausteine der Historie sichtbar zu machen – eine Geschichte, in der sich Diringer & Scheidel von einer einst kleinen Baufirma zu einer hochdiversifizierten Gruppe entwickelt hat.

1921 als Bauunternehmung gegründet, erweiterte die heutige Gruppe ihre Betätigungsfelder seit den 1980er Jahren stetig. Inzwischen bedient D&S das gesamte Leistungsspektrum am Bau und im Lebenszyklus von Immobilien: von der Rohstoffgewinnung und Baustoffproduktion, technologischen Entwicklungen in der grabenlosen Rohrsanierung, über die Projektentwicklung und Planung, bis zur schlüsselfertigen Realisierung und dem anschließenden Property und Facility Management. Darüber hinaus betreibt die Gruppe selbst Hotels sowie stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen.