EXPERTEN IN HISTORY-MARKETING & COMMUNICATION

Team
Dr. phil. Ingo Stader

Geschäftsführender Gesellschafter
+49 621 178288-0
ingo.stader[at]hcstader.de

Geb. 1966 in Konstanz, studierte 1989 bis 1994 Geschichte, Germanistik und Politik an der Universität Freiburg und an der Universität Bologna/Italien, 1997 Promotion in Geschichte an der Universität Freiburg.

Von 1994 bis 1997 Forschungsaufenthalte am Deutschen Historischen Institut in Rom und in Perugia. Anschließend als Firmenhistoriker im Archivwesen des Sparkassenverbandes Stuttgart bis 2000 tätig, danach Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Sparkassenverbänden Hannover und Stuttgart bis 2008. Von 2008 bis 2010 Pressesprecher der Citibank Deutschland / Targobank, Düsseldorf. Seit 2010 selbständig als Firmenhistoriker und Kommunikationsfachmann. 2013 Gründung der Geschichtsagentur H&C Stader GmbH History & Communication.

Firmenhistoriker Dr. Ingo Stader ist Mitglied in verschiedenen Fachverbänden u.a. in der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare, der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte e.V. und dem Bundesverband deutscher Pressesprecher e.V. Darüber hinaus tritt Dr. Stader bei Veranstaltungen als Referent auf u.a. beim Bundesverband für Industriekommunikation und beim Kommunikationskongress Berlin. Seit 2013 Lehrauftrag an der Universität Heidelberg zum Thema „Geschichtsvermittlung im History Marketing“.

Dr. phil. Esther Graf

Marketing / Vertrieb
+49 621 178288-12
esther.graf[at]hcstader.de

Geb. 1970 in Wien, studierte von 1989-1996 Jüdische Studien, Kunstgeschichte und Romanistik an der Universität Wien, der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg (HfJS). Von 2000 bis 2005 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Jüdische Kunst an der HfJS, Promotion 2004.

Vor ihrer Promotion leitete sie von 1996 bis 1998 das Jüdische Museum Hohenems in Vorarlberg. Es folgten Stationen als Kuratorin für die Neukonzeption der Abteilung Jüdisches Museum im Braunschweigischen Landesmuseum und als Pressereferentin an der HfJS. In ihrer Verantwortung lagen u.a. die Redaktion des Hochschulmagazins Mussaf und die Organisation von Veranstaltungen mit namhaften Persönlichkeiten wie Marcel Reich-Ranicki und Angela Merkel. Als Assistentin der Projektleitung begleitete sie bis 2012 das Jugenddialogprojekt Likrat. Vertiefende Kenntnisse im Bereich Kundenbetreuung gewann sie 2014 als Vertriebsassistentin bei einer inhabergeführten mittelständischen Firma. Seit 2015 ist sie Mitarbeiterin der H&C Stader GmbH.

Ingo Fiedler Betriebswirt (IHK)

Prokurist
+49 621 178288-11
ingo.fiedler[at]hcstader.de

Geb. 1974 in Eisenhüttenstadt, studierte Biotechnologie und schloss daran eine Ausbildung zum Informatik-Kaufmann an. Es folgten Spezialisierungen bei der IHK zum Energiefachwirt (2011-2012) und zum Betriebswirt (2014-2015). Seine Abschlussarbeit schrieb er zu dem Thema „Konzept zur strategischen Entwicklung der H&C Stader GmbH“
Seit 2003 ist Ingo Fiedler Sachbearbeiter Billing in der Energieversorgungsbranche. Seit 2016 unterstützt er die H&C Stader GmbH im Bereich Finanzen und Controlling (Prokura).

Matthias Schlösser M.A.

Firmenhistoriker, Projektkoordinator
+49 621 178288-13
matthias.schloesser[at]hcstader.de

Geb. 1984 in Bonn, studierte von 2005 bis 2013 Mittelalterliche und Neuere Geschichte sowie Historische Hilfswissenschaften und Archivkunde an der Universität Bonn.

Nach verschiedenen Praktika im Museums- und Archivwesen u.a. im Unternehmensarchiv der D. Swarovski KG in Österreich und einer freien Mitarbeit am LVR-Freilichtmuseum Kommern, absolvierte er von 2015-2017 sein wissenschaftliches Volontariat im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt in Duisburg. 
Seit 2017 unterstützt er das Team der H&C Stader GmbH als Projektmanager und Firmenhistoriker in den Bereichen Archiv und Ausstellung.

Mathias Schlick M.A.

Firmenhistoriker
+49 621 178288-14
mathias.schlick[at]hcstader.de

Geb. 1987 in Heidelberg, studierte von 2007 bis 2011 Geschichte, Technikgeschichte und Soziologie (B.A.) am Karlsruher Institut für Technologie und seit 2011 Zeitgeschichte und Amerikanische Geschichte (M.A.) an der Universität Heidelberg. Seine Masterarbeit schrieb er über die Wahrnehmung des Widerstands gegen den Nationalsozialismus in der frühen Bundesrepublik.

2010-2013 Praktika u.a. im Technoseum – Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim (Abteilung Ausstellungen) und beim Campus Verlag Frankfurt a.M./New York (wissenschaftliches Lektorat). Seit 2014 Mitarbeit an Projekten der H&C Stader GmbH und nach erfolgreichem Abschluss seines einjährigen Trainee-Programms ist er als Firmenhistoriker im Projektteam Archiv bei H&C Stader tätig.

Max Schlenker M.A.

Firmenhistoriker
+49 621 178288-14
max.schlenker[at]hcstader.de

Geb. 1990 in Karlsruhe, studierte von 2010 bis 2015 Geschichte und vorderasiatische Archäologie sowie im Anschluss den interdisziplinären Masterstudiengang Global History an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; darüber hinaus freiberufliche Tätigkeiten und Praktika im archivalischen, redaktionellen und firmengeschichtlichen Bereich.

Seit November 2015 promoviert er am Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg über die Gegenreformation und Wallfahrt in der Markgrafschaft Baden-Baden. Seit April 2016 arbeitet er als Firmenhistoriker an Projekten der H&C Stader GmbH.

Daniela Druschel M.A.

Firmenhistorikerin
+49 621 178288-0
daniela.druschel[at]hcstader.de

Geb. 1983 in Bad Homburg, studierte 2002 bis 2009 Geschichte, Politikwissenschaften und Kunstgeschichte an der Goethe-Universität Frankfurt/Main, an der Universität Trier sowie an der Université Paris Diderot/Frankreich, 2005-2009 wissenschaftliche Hilfskraft am SFB „Fremdheit und Armut“ der Universität Trier.

Seit 2010 Dissertationsprojekt an der Universität Mainz zu Karrierechancen von polnischen Beamten in der Habsburgermonarchie 1772-1848. 2012-2013 Vorbereitung der Ausstellung „Die Wittelsbacher am Rhein. Die Kurpfalz und Europa“ als ehrenamtliche Mitarbeiterin bei den Reiss-Engelhorn-Museen/Mannheim in der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Großprojekte. Seit 2013 ist sie Mitarbeiterin der H&C Stader GmbH im Projektteam Recherche und Archiv.

Janina Michaelis M.A.

Firmenhistorikerin
+49 621 178288-14
janina.michaelis[at]hcstader.de

Geb. 1980 in Berlin, studierte von 2003 bis 2014 Mittlere und Neuere Geschichte sowie Philosophie an der Universität Mannheim. Sie schrieb ihre Magisterarbeit zu dem Thema „Die Auswirkung der bürgerlichen Rollenvorstellungen auf das Arbeits- und Alltagsleben proletarischer Fabrikarbeiterinnen im Großherzogtum Baden.“

Praktika u.a. beim Technoseum - Landesmuseum für Technik und Arbeit sowie im Film- und Bildarchiv der Stadt Mannheim, beim hr4 in Darmstadt (Redaktion) und beim Universitätsarchiv in Heidelberg. Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Trainee bei H&C Stader ist sie seit 2017 als Firmenhistorikerin im Projektteam Recherche und Archiv tätig.

Martha Weber M.A.

Firmenhistorikerin
+49 621 178288-14
martha.weber[at]hcstader.de

Geb. 1989 in Heidelberg, studierte von 2010 bis 2017 Geschichte, BWL und Kulturwissenschaften an der Universität Mannheim. Im Zuge ihrer Masterarbeit untersuchte sie die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Chinesen in Kalifornien im 19. Jahrhundert hinsichtlich rassistischer Motive. Begleitend zum Studium absolvierte sie verschiedene Praktika im Museums- und Kulturbereich, u.a. in den Reiss-Engelhorn-Museen.
Ihr Fachwissen bereicherte sie durch ein Archäologie-Praktikum in Rumänien sowie als freie Mitarbeiterin des Historischen Museums der Pfalz (Ausstellungsbegleiterin, Moderation von Workshops).
Nach erfolgreichem Praktikum unterstützt sie seit Juni 2017 als Firmenhistorikerin und Trainee das Historiker-Team bei H&C Stader.

Dr. rer. nat. Michael Lang

Redakteur
+49 621 178288-0
michael.lang[at]hcstader.de

Geb. 1961 in Karlsruhe, studierte Diplom-Biologie an der Universität Karlsruhe (heute K.I.T.). Von 1990 bis 1996 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Botanischen Institut der Universität Karlsruhe. Promotion 1995, von 1996-1997 absolvierte er in München eine Ausbildung zum Fachzeitschriftenredakteur. 

Bevor er sich 2000 als freier Wissenschaftsjournalist selbstständig gemacht hat, arbeitete er als Redakteur für ein Computermagazin in München Er war Mitglied der Wissenschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung (2000-2005) und langjähriger Autor u.a. für Siemens und das Deutsche Krebsforschungszentrum. Heute arbeitet er als Redakteur und Autor im Bereich Gesundheits-IT.

Mit Geschichtskommunikation kam er erstmals bei BASF in Berührung, wo er als Online-Redakteur für die globale Mitarbeiterkommunikation (2004-2009) zahlreiche Artikel über historische Innovationen verfasst hat. Seit 2012 unterstützt er das Team von H&C Stader bei Projekten mit naturwissenschaftlichem und technischem Hintergrund.

Tim Güntert B.A.

Werkstudent
+49 621 178288-14
tim.guentert[at]hcstader.de

Geb. 1993 in Waldshut-Tiengen, studiert seit September 2014 Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Mannheim. Nach einem erfolgreichen Praktikum bei H&C Stader unterstützt er seit 2017 das Archiv-Team beim Hapag-Lloyd Archivierungsprojekt. 

Mitarbeiter nach Leistungsbereich sortieren
  • History Consulting
  • History Services
  • Archive Services
  • Publishing
  • Alle